AllGemeines

Feed aggregator

Drei Karten von yapoon am 24.01.2017

Esoterik und Spiritualität - Di, 01/24/2017 - 14:13
Frage: Wie wird mein Mittwoch?


Ich würde sagen recht positiv. Nur den Turm kann ich nicht deuten.
QS ist das Haus, also entweder nett und gemütlich zuhause oder ich fühle mich stabil.
Kategorien: Spiritualität

Große Tafel von Titus am 24.01.2017

Esoterik und Spiritualität - Di, 01/24/2017 - 13:35
Frage: Wie wird mein Jahr 2017?




Kategorien: Spiritualität

Einbildung oder ist etwas wahres dran?

Esoterik und Spiritualität - Di, 01/24/2017 - 13:11
Hallo liebe Forummitglieder!


Grundsätzlich geht es um die Frage ob das alles "Erfunden" ist oder eben "nicht real", oder ob wir das nur glauben sollen bzw. uns etwas dazu bringt nur zu glauben das es erfunden ist.


Ich hab mir Videos angeschaut wo eine Frau über ihre "Paranormalen" Erlebnisse erzählt.
Sie erzählt oft über einen Poltergeist oder das sie denkt sie hat Geister im Haus, und bei ihr spinnen sehr oft elektrische Geräte.

Und vielleicht habt ihr ja schon davon gehört, es soll
ein "Poltergeist-Syndrom" geben,
wo dann kein richtiger Geist im Spiel ist (oder eben nicht "nur" ein Geist), sondern der Mensch selber die Ursache ist und die nicht erklärbaren Dinge selber macht.
Also das zb Sachen verschwinden und an komplett anderen Orten wieder auftauchen, das sich Türen von alleine öffnen und so weiter.

(Ich weiß nicht ob das nur eine Theorie ist oder bewiesen wurde,
doch ich habs öfters hier im Forum gelesen, das es zb bei sehr viel Stress vorkommt das man das unterbewusst machen kann ohne es zu wissen.)


Daraufhin hab ich mich gefragt warum nur "manche" Menschen solche Erfahrungen machen.
Ob die Menschen wirklich Gaben haben zb Hellsehen/Hellhören/Hellfühlen und andere Fähigkeiten.
und ob alle Menschen dieses Potential dazu haben, oder nur "manche".
Und warum sehr viele Menschen keine Fähigkeiten haben, oder ob sie sie eben nur als Einbildung abstreiten oder wirklich ihr ganzes Leben kein Einziges komisches und nicht erklärbares Erlebniss haben. (Könnte natürlich auch sein das man nicht für Verrückt gehalten werden möchte und dann etwas lieber als Einbildung abtut.)


Ein bisschen frage ich mich ob da etwas oder jemand sozusagen "dafür sorgt" das wir uns nicht an solche Dinge erinnern oder sie eben vergessen. (Ich hab zb so manches vergessen das mir jetzt wieder einfällt)
(Oder wenn man träumt erinnert man sich ja auch sehr oft nicht daran und da frag ich mich auch ob da jemand dafür sorgt das wir das "vergessen")


Ich hab schon öfter gehört und (auch hier) gelesen, dass manche Menschen sagen, dass Kinder oder Babys die Fähigkeit hätten Geister zu sehen und mit ihnen zu sprechen.
Und irgendwann "vergessen" sie das wohl alles und denken das war nur Erfunden oder die Eltern sagen das das Einbildung war.

Es gibt ja auch viele Kinder die "Unsichtbare Freunde" haben, mit denen sie spielen und sprechen.
Und da frag ich mich schon, ist das auch nur Einbildung der Kinder, oder ist da etwas wahres dran?


Selber hatte ich (soweit ich weis) keine unsichtbaren Freunde, und meine Mutter sagte ich hätte nie von etwas ungewöhnlichem erzählt. (Vielleicht frage ich mal meinen Vater.)


Ich weiß aber auch, dass man sich nur an sehr wenige Sachen erinnert, und an meine Zeit als Baby oder Kleinkind erinnere ich mich gar nicht. (Außer vielleicht 2-3 Sachen aber sonnst nichts).
Es wäre also möglich das ich schon früher etwas sah, aber es meinen Eltern nicht erzählte.
(Meine Mutter glaubt nicht an solche Sachen.)

Aber als Kind mit ca. 9 Jahren habe ich etwas gesehen.
Ein kleines grünes Männchen auf einem Lichtschalter.
Hat jemand eine Idee was das sein könnte? Es war so klein das es auf einem Lichtschalter sitzen konnte, und es hat mir den Schalter im dunklen gezeigt.
Genaugenommen ging ich durch die dunkle Garage und suchte den Lichtschalter und da war das Wesen das drauf saß und ihn mir zeigte.
Hat hier jemand schon so eines gesehen??


Die Mutter meiner besten Freundin (den beiden hatte ich es erzählt, die sahen selber öfter was) sagte mir ich sei hellsichtig.
Und ich hab danach öfters mal was "gesehen" oder "gehört".
(Vielleicht weil ich keine Angst hatte, und weil ich nichts dagegen hatte.)

Manchmal frage ich mich ja selber ob das nicht nur Einbildung war...
aber es gab Sachen die sich nicht erklären lassen.


Auch frage ich mich bei zb Figuren aus Märchen also Elfen, Feen, Drachen, Geister etc. ob wir einfach nur "glauben sollen" das die erfunden sind (Wenn ja, WER steckt dahinter, WER möchte das wir das glauben?)
Ich denke irgendwie das wir uns doch nicht alles nur irgendwie ausdenken können...
und das da vielleicht jemand diese Wesen sah und das halt im Märchen verpackt hat.

(Was ist eig. der Unterschied zwischen Elfen und Feen?)


(Das allerseltsamste hier ist ja das ich überzeugt war ich hätte das hier schon geschrieben als Thread und wartete schon auf Benachrichtigungen.. bis mir einfiel... ich hab ja gar keinen Thread gemacht.):confused:

So das war jetzt wieder ein laaannnger Text.. ich hoffe er ist verständlich ... und über Antworten würde ich mich freuen.

Liebe Grüße Moonshimmer
Kategorien: Spiritualität

Mein Fisch ist weggeschwommen

Esoterik und Spiritualität - Di, 01/24/2017 - 12:56
Hallo ihr Lieben,

ich (23.07.1986 // 15:12 // Bruchsal) leide seit 2 Monaten an einer Trennung mit einer Fische Frau (24.02.1987 // 08:00 // Karlsruhe). Die Beziehung hat mit 6 Monaten nicht sehr lang gedauert, aber da es alles so vielversprechend angefangen hat und sich gut entwickelt hat, tue ich mir sehr schwer damit, Sie loszulassen.

Ich habe schon immer einen Zugang zur Spiritualität und Symbolik gespürt, habe aber erst nach dem Beziehungsende über unsere Partner - Konstellation, ein wenig Verständnis für Ihr Wesen entwickelt. Und für unsere Beziehungs - Dynamik.

Kurzform: In der schönen Anfangsphase haben wir sehr viel zusammen unternommen, uns fast täglich Abends gesehen und waren glücklich über die vielen Gemeinsamkeiten. Wir haben uns beiden viel Raum gegeben, uns aber immer wieder gefunden.
Nach dem gemeinsamen Urlaub im Sommer, hat sich aber etwas verändert. Sie hat einen neuen Job angefangen und ich eine schwierige berufliche Aufgabe zu lösen. Es wurde schwieriger, sich wiederzufinden, nach den anstrengenden Arbeitstagen. Ich fühlte mich zwar wohl, merkte aber, dass etwas nicht stimmte. Sie erzählte viel von ihren Problemen bei der Arbeit und in ihrer Familie und ich versuchte, ihr mit praktischen Lösungen zu helfen. Doch spürte ich, dass ihr Problem viel tiefer sitzt und nur durch eine Versöhnung mit den Eltern, insbesondere mit ihrem eigenwilligen Vater, zu lösen ist. Ich habe versucht, ihr zu erklären, dass es nur auf die eigene Sichtweise ankommt, um zu innerem Frieden zu finden und sich entspannen zu können. Obwohl es sich für Sie wahrscheinlich nicht so angefühlt hat, wollte ich ihr immer auf Augenhöhe begegnen. Ich wollte ihr helfen, sich nicht so viele Sorgen zu machen und sich bei mir fallen lassen zu können. Dann meinte Sie, ich könne Sie nicht beschützen und dass sie Angst davor hat, ihre Bedürfnisse wörtlich zu äußern. Sie wollte, dass ich ein Gespür für ihre Bedürfnisse entwickle und gab mir immer wieder Zeichen, denen ich mit Misstrauen begegnete, weil sie tausendfach interpretierbar sind. Sie sagte, sie habe das Gefühl, dass ich zu wahrer Innigkeit, Emotionalität und Zärtlichkeit nicht fähig sei. Für mich war aber die Zweisamkeit sehr wohltuend und Ich war sehr gerne zärtlich zu ihr. Ich hatte eher das Gefühl, dass sie es war, die meine feine Zärtlichkeit nicht spüren wollte.

Parallel zu den aufkommenden Problemen, hat sich eine Freundschaft zwischen ihr und meinem Mitbewohner entwickelt, den sie schon länger kannte, und dessen Ehe zu der Zeit zu Ende ging. Die beiden haben Gefühle füreinander entwickelt, was ich auch bemerkt habe. Auf meine Fragen hin, was das für Gefühle sind und ob ich Ihnen im Weg stehe, reagierte sie mit Beschwichtigungen, dass es niemals so weit kommen werde und es nicht diesem Leben passieren würde. Ich meinte schon dann, dass das eine tickende Zeitbombe ist, was sich auch bewahrheitet hat.

Nun fühlt sich das für mich so an, als ob ich sie nie gekannt habe. In einem klärenden Gespräch hat sie alle schwierigen Situationen in der Partnerschaft so ausgelegt, als ob es sowieso nie funktioniert hätte. Sie meinte, dass die Gefühle zu dem Freund einfach da waren und sie nichts dagegen tun konnte. Das macht mich so wütend, weil ich sehe, dass sie ihre Entscheidung rechtfertigt und damit unsere ganze Beziehung abwertet. Sie hat mich so lange hingehalten, bis sie sich bei dem anderen sicher gefühlt hat. Sie hat sich mit ihm getroffen und damit riskiert, dass es irgendwann mehr wird.

Wow. Jetzt ist es doch mehr Text geworden, als ich dachte, aber so etwas lässt sich wohl nicht kurz zusammenfassen. Ich bin dankbar für eine astrologische Interpretation, erwarte aber gar nichts. Es fühlt sich einfach nur gut an, die Geschichte hier rauszulassen.

Danke.
Kategorien: Spiritualität

Neuer Versuch, wer kann mir beim deuten helfen?

Esoterik und Spiritualität - Di, 01/24/2017 - 10:36
Ich habe gestern dieses Deck gelegt. Es geht mir um das Thema Liebe :o







Die untere Reihe fängt unter der 20 an. Also bei der dritten Karte.

Vielen vielen Dank :winke::winke::winke:

Karina
Kategorien: Spiritualität

Hilfe partnerhoroskop

Esoterik und Spiritualität - Di, 01/24/2017 - 00:19
Hallo alle zusammen ich habe ein sehr grosses anliegen.

Ich habe vor 3 jahren einen jungen netten mann kennengelernt. Anfangs lief alles supper wir haben uns auch toll verstanden, dennoch dann kamen diverse streiterrein. Auslöser war ich, ich weiss aber nicht mehr genau um was es dabei wirklich ging..

Naja er brach den kontakt ab. Monate später hab ich ihn wider geschrieben wir haben uns getroffen woh auch dann mehr gelaufen ist insgesammt hatten wir 2was.
Danach wider streit kontakt abruch. In dieser zeit hatten wir auch beide eine beziehung die jedoch nich lange gehalten hatte weder bei mir noch bei ihm... zwischendurch habe ich mich immer wider mal gemeldet aber meistens ohne intresse seinerseits. Er ist ziehmlich sensiebel ich glaub ich hab es echt verkackt.

Dennoch geht er mir seit heute nicht aus dem kopf.
Ich fühle eine sehr starke verbindung zwischen uns

Naja er ist halt einrs tages wider auf mich zugegangen und teilte mir mit das er öffters an mich denkt und mich wider sehen möchte. Wir haben uns ein treffen ausgemacht, kurzzeitig dafor habe ich jedoch abgesagt weil mir was dazwischen kam seitdem wider funkstille...

Ich bin sehr verzweifelt.. ich würde gerne einen astrologische meindung dazu hören..

Ich weiss das sehr viele spannunfsaspekte darin stecken und es keine einfache sache ist..
Gibt es einen ausweg? Wie empfindet er... er zeigt seine gefühle nicht aus angst vor verletzung. Wie steht er zu mir..gibt es einen weg an ihn ran zu kommen? Was soll ich dun?


Meine geburtsdaten 25.03.1992 09:00
Seine 24.08.1993 04:25

Ganz liebe grüsse ich freue mich auf eine antwort
Kategorien: Spiritualität

Biete 2 Tauschlegungen an mit den Lennos:-)

Esoterik und Spiritualität - Mo, 01/23/2017 - 22:46
Hallo ich biete 2 Tauschlegungen auf eine Frage oder ein Thema an. Ich möchte auch gerne eine Gegenlegung entweder Lennos oder Tarot. Dankeschön. Erst hier dann PN. GVG Shana:D
Kategorien: Spiritualität

Wer kann mir beim Deuten helfen?

Esoterik und Spiritualität - Mo, 01/23/2017 - 22:12
Bin Anfängerin was Kartenlegen angeht. Es ging heute natürlich um die Liebe und einen Mann. Links neben der Dame lag der Ring und daneben er.Was bedeutet das?

Vielen Dank für eure Hilfe

Karina

Bild ist mein Eigentum.

*Bitte Forenregeln lesen. Copyright*
Kategorien: Spiritualität

Große Tafel von Divad am 23.01.2017

Esoterik und Spiritualität - Mo, 01/23/2017 - 21:51
Frage: Wie wird mein Jahr 2017 ?




Kategorien: Spiritualität

Träume von verstorbenen Großeltern/ Sternenhimmel

Esoterik und Spiritualität - Mo, 01/23/2017 - 21:12
Hallo ihr lieben :)

ich bräuchte mal eure Kenntnis über meinen folgenden Traum:

in den letzten Tagen träumte ich von meiner bereits verstorbenen Oma. Sie stand plötzlich vor mir ohne etwas zu sagen und mein Vater (er lebt)war ebenfalls im Traum aber er hat sie nicht gesehen ..

letzte Nacht träumte ich von meinem toten Opa. Ich fragte ihn wieviele Kinder ich mal bekommen würde (:confused:) er antwortete "4" :eek:

kurz darauf sah ich einen sternenklaren Nachthimmel mit Sternschnuppen. Ich habe mir sogar im Traum etwas gewünscht:-) der Himmel war so deutlich dass man den " großen Wagen" erkennen konnte und generell viele Sterne.

Dann hab hab ich mich um eine Katzenmama mit ihrem Baby gekümmert, ein böser Mann hat sie einfach weggeworfen, worauf ich mich dann mit ihm angelegt habe. Das Katzenbaby befand sich übrigens auf dem Rücken der Katzenmama :-)

Also sehr verwirrend alles . Könnt ihr mir etwas helfen ? Ich wäre euch wirklich dankbar :-)

lg und Kuss salinaaa
Kategorien: Spiritualität

London callin'

Esoterik und Spiritualität - Mo, 01/23/2017 - 20:07
Hey ho! :)

Morgen ist es soweit - die Kiddies und ich fliegen für einige Tag nach London und wir sind natürlich schon sehr (positiv) aufgeregt. Ich bin ganz zuversichtlich, dass es problemlos klappen wird, einfach weil damit ein Traum in Erfüllung geht und wir uns alle freuen.

Dennoch war/bin ich neugierig und hab drauf ausgelegt - nur krieg ich selbst nie Zugang zum Blatt... Falls sich gerne jemand daran probieren möchte freu ich mich - Rückmeldung gibts dann am Samstag oder spätestens Sonntag :)

Ich lege immer:
234
195
876

Frage: Wie wird unser London-Aufenthalt bzw. unsere Reise:

rausgefallen beim Mischen:





Reiter sieht bei mir aus dem Blatt und die Störche fliegen Richtung Kind.

hm... es wird im Großen und Ganzen "rund" laufen, wir werden eigentlich auf keine Probleme stoßen. Gesundheitlich sind die Kinder ein wenig angeschlagen, das macht sich im Blatt bemerkbar und kann auch vielleicht auf die Stimmung und Ausdauer schlagen. Wir fühlen uns sehr gut aufgehoben und behütet, treten allem selbstsicher und zufrieden entgegen. Ein Neubeginn mit Wichtigkeitsgrad für uns!?

Freue mich was ihr da herauslesen könnt.
Dankeschön!!!
herzlichst
Indian
Kategorien: Spiritualität

Suche jemanden mit Hellsicht

Esoterik und Spiritualität - Mo, 01/23/2017 - 19:32
Hallo ihr Lieben,
könnt ihr mir helfen? Mein HP ruft mich nachher an und ich würde gerne wissen, ob wir anschließend noch zusammen sind. Ob er mir die Wahrheit sagt
Alles Liebe für euch
Engel
Kategorien: Spiritualität

Neun Karten von Wunderbar am 23.01.2017

Esoterik und Spiritualität - Mo, 01/23/2017 - 19:02
Frage: Wie wird meine kleine feine Geburtstagsfeier?
qs~
qs~
qs~ geladen sind nur meine engsten Freunde und meine Familie ist mit dabei :) gemütlich Essen und trinken ist geplant :D Ich sehe Geschenke :P so wie ich das sehe, wird das ein gemütlicher Abend und das Herz ist mit dabei, es liegt im Haus des Baumes also geht es da um meine geliebten Menschen um mich herum :) was die Fische da zu suchen haben, weiss ich nicht aber ich denke mal, das ich sicher von meinen Eltern einen Gutschein oder Geld bekommen werde, wie alle Jahre :D der Ring verdeutlicht dies, ein Ritual bzw Geburtstagsritual ist meine Feier :D wer mag gucken und deuten, dem bin ich schon jetzt zu Dank verpflichtet :) liebe Grüsse :rose:
Kategorien: Spiritualität

9er Legung auf berufliche Situation

Esoterik und Spiritualität - Mo, 01/23/2017 - 16:17
Hallo,
ich habe versucht, die beruflichen Perspektiven zu erkennen.
Irgendwie sieht das für mich wirr aus. :eek: :confused:

Hat vielleicht jemand Lust behilflich zu sein. Ich kriege es nicht hin.
Ganz lieben Dank. :):):)

Für mich sieht es so aus, als würde diese Legung eher das Private anzeigen.


Baum Dame Schiff
Ring Mäuse Buch
Herz Bär Wege



Kategorien: Spiritualität

Croftlara's Februar 2017

Esoterik und Spiritualität - Mo, 01/23/2017 - 15:52
Hier schon mal mein Februar 2017
bin getrennt lebend, 2 Kids, selbständig, keinen HM

qs
qs
qs
qs
qs
qs

Im Februar sind einige Faschingsveranstaltungen geplant, ansonsten sind noch einige Sachen im Bezug auf die Firma zu regeln.
Kategorien: Spiritualität

Verschenke Legung für 5 Personen

Esoterik und Spiritualität - Mo, 01/23/2017 - 14:07
Huhu zusammen,

weil ich es so schön finde, dass es immer wieder so tolle angebote gibt, die ich auch gerne selbst beanspruche, möchte ich einfach mal zurückschenken.

Ich biete:

3x Liebeslegung :give_heart: mit Einzeldeutung der einzelnen Partner - geht auch bei singles + potentiellem partner ;)
2x Rundumblick:ka:

Anmeldung bis heute Abend 20 Uhr, sollten es mehr als 5 Interessenten sein, werde ich Auslosen und hier im Thread bekannt geben. :sternchen:

LG Vicky
Kategorien: Spiritualität

Vom Krafttier geträumt

Esoterik und Spiritualität - Mo, 01/23/2017 - 12:13
Hallo ihr Lieben,

ich habe vor kurzem geträumt, dass ich in einem Raum war mit irgend jemandem, und da waren viele Tiere um uns herum. Ein Wolf, eine Eule, ein Fuchs und noch andere Tiere, an die ich mich jetzt nicht mehr erinnern kann. Und als ich diese Tiere sah, meinte ich "Ich würde ja gerne mal wissen, welches Tier mein Krafttier ist." Und plötzlich kam aus einem Winkel des Raumes, den ich noch gar nicht gesehen hatte, ein männlicher Löwe auf mich zu und strich wie eine Katze um meine Beine. Ich sagte dann "Ach, da ist es ja schon." und wusste, dass der Löwe mein Krafttier ist. Im Traum dachte ich noch, dass es ja sehr schön ist, dass er so zahm und zutraulich ist, weil er mich ja im Prinzip auch fressen könnte. Aber er war ganz lieb, fast verschmust.

Meint ihr, dass es wirklich mein Krafttier ist? Ich habe mich mit diesem Thema bisher kaum beschäftigt und auch nicht darüber nachgedacht, welches Krafttier ich haben könnte. Der Traum kam praktisch aus dem Nichts. Ich habe dann nachgelesen, was dieses Krafttier bedeutet. Ist der Löwe nun der Hinweis für mich, dass ich an meiner Selbstverwirklichung arbeiten sollte, dabei aber meine Macht nicht missbrauchen darf und Verantwortung übernehmen muss? Schön finde ich die Aussage, dass Gelassenheit ein guter Begleiter ist. Wie würdet ihr nun mit diesem Traum umgehen?
Kategorien: Spiritualität

Karten verwirren mich ....

Esoterik und Spiritualität - Mo, 01/23/2017 - 11:36
Hallo ihr Lieben,

lange Zeit hatte ich die Karten ruhen lassen, Ende letztes Jahres kam dann wieder der Wunsch
auf, mich wieder mehr mit den Karten zu beschäftigen. So legte ich mir ein GB für 2017 und
um wieder mehr rein zu kommen jede Woche eine 9er Legung für die Woche.
Die letzten 3 Wochenlegungen verwirren mich nun komplett, da ich das Gefühl habe das sie irgendwie nur am Rande was mit mir zu tun haben, wenn überhaupt.

*Bitte Forenregeln lesen!*


Heute morgen hatte ich mir die Karten gelegt für diese Woche (rechte Legung) und war schon
deswegen verwirrt, weil der Fuchs sich auch in diesem Blatt wieder ein Plätzchen ergattert hat.
Da kommt einem schon die Frage in den Sinn: "Was will der Gute mir sagen?".
Irgendwie wiederholen sich die Karten auch in den Legungen.

Heute morgen hatte ich dann noch ein kurzes Gespräch mit einer Kiga-Mami. Aus diesem Gespräch
ging hervor, dass eine andere Mami und ihre Familie gerade einen schweren Schicksalsschlag
durchleben und im gleichen Augenblick kamen mir die 3 Legungen in den Sinn. Verwarf den
Gedanken aber gleich wieder. Ich habe sie mir dann nochmal alle 3 angeguckt und habe das Gefühl,
diese Legungen passen dazu wie die Faust aufs Auge. Aber kann sowas sein? Und wenn ja was habe ich damit zu tun? Warum würden die Karten mir das zeigen?

Vielleicht mögt ihr mir einfach mal eure Gedanken zu diesen Legungen mitteilen?
Meine Gedanken scheinen gerade in einer Sackgasse zu stecken.

Ich danke Euch!

Liebe Grüße
Angel
Kategorien: Spiritualität

Große Tafel von piratenpaula am 23.01.2017

Esoterik und Spiritualität - Mo, 01/23/2017 - 09:38
Frage: was sind meine Aufgaben für 2017





Kategorien: Spiritualität
Inhalt abgleichen