AllGemeines

6. Über die Kraft der Kreise

Kreise sind WahrZeichen des VerBundenSeins im EinKlang.

Kreise sind rund, sind heilige Räume, sind weibliche Formen,
SinnBild für Ganzheit und für VollKommenheit.
Die Kugel versinnbildlicht die Form des Alls,
die GemeinSchaft aller Kreise mit einer gemeinsamen Mitte.
Die Mitte aller Kreise ist die fruchtbare Leere.
Kreisen ist die BeWegung des Alls und der Sterne und jedes Teilchens.
Das Leben ist ein Kreis, in dem alle Wesen ihren einzigartigen Platz innehaben.
Alles ist Kreis.
Im Kreis ist nur die Wahrheit des Herzens von BeDeutung.
Im Kreis gibt es nur EbenBürtigkeit.

Kreise sammeln, verbinden und vervielfältigen Kraft.
Je kleiner ein Kreis, desto größer ist die Nähe.
Je größer ein Kreis, desto größer ist die verbundene Kraft.
Die BotSchaft des Kreises ist es, sich miteinander in Liebe und Wahrheit zu verbinden.
Der Kreis ist der Schlüssel.
Im Kreis folgt unser Geist den EinGebungen der Seele
und empfängt das BeWusstSein des Wirkens der Kraft.

Liebevolle HinGabe bewirkt, dass sich die Wahrheit entfalten kann.
Aus der Kraft der Kreise werden wir alles verstehen.
Die im Kreis verbundene, sich vervielfältigende, Kraft gestaltet GemeinSchaft.

Die Kreise der Frauen sind das Herz jeder GemeinSchaft.
Frauen schöpfen, gebären und nähren mit ihrer heiligen Kraft.
Männer beschützen das Leben.
Kinder bringen BotSchaften der AndersWelt.
Jeder Kreis ist wichtig.
Die Kreise rufen uns seit dem AugenBlick der GeBurt.
Wir finden unseren Kreis, wenn wir die Wahrheit unserer Seele leben.
Es ist unsere VerAntWortung, uns dem Kreis anzuvertrauen.

AnhangGröße
6.immer lieben-über die kraft der kreise.pdf1.59 MB